PREV
NEXT

Dorothea Linke & Gerald Rissmann
zeigen ihre Bilderserie
"WUNDERSCHÖN VERBIESTERT"
Vernissage: 13.03.2020, 19:00 Uhr
Artist-Talk:   20.03.2020, 18:00 Uhr
Finissage:    26.03.2020, 18:30 Uhr

 

  


 

 

Doro Linke

zeigt einen kleinen Teil der Bilder aus ihrer Serie „Fahrgemeinschaften“, für die sie sich die Inspiration in der Berliner U-Bahn holt. Diese ist ein Ort des Alltags, wie er bunter, schräger und gleichzeitig realistischer kaum sein kann.

Der andere Teil der hier gezeigten Bilder der Malerin ist das Ergebnis ihrer regelmäßigen Zoo-Besuche, mit Stiften, Papier und Klappstuhl. Die Bilder entstanden nach Skizzen und Fotos vor Ort.
„Die Gegenwart der Tiere lässt mich immer wieder staunen über deren Aussehen, ihre Ausstattung, ihre Fähigkeiten und über die Aura der Traurigkeit, die sie in der Gefangenschaft oft umgibt.

Ich nehme mir die Freiheit, sie in grelle Farbe zu tauchen, mit romantischen Blumenranken zu schmücken und sie miteinander über Arten und Rasse-Grenzen hinaus in den Dialog treten zu lassen. Niemals sollen sie jedoch der Lächerlichkeit preisgegeben werden.“

Einen weiteren Überblick über die künstlerische Arbeit von Doro Linke finden Sie auf der Homepage  www.doro-linke.com


Gerald Rissmann

Auch in der aktuellen Ausstellung beschäftigt sich Gerald Rissmann wieder mit der Darstellung von Tieren, z.T. auch in spannender Beziehung zu menschlichen Figuren.

Die farben -und kontrastreiche Malweise hat etwas Künstliches und lässt die abgebildeten Figuren zu Darstellern auf einer imaginären Bühne werden, auf der sich Mensch und Tier oder die Tiere untereinander ergänzen.

Die Werke entstehen meist nach eigenen Fotos, z.B. im Zoo oder Aqarium, sind z.T. aber auch Kombinationen aus verschiedenen Quellen.

Im Prozess der Entstehung werden verschiedene Farbschichten mehrfach übereinandergelegt, so dass eine Tiefe entsteht und der Betrachter sich von Bewegung und Farbe direkt angesprochen fühlen kann.


 

Vita Doro Linke

1949                         in Berlin geboren

1969-1971               Ausbildung Tapeten und Stoffmusterentwurf

1974-1978               Studium der Freien Malerei / HFBK-Berlin

1986-1990               Auslandsaufenthalt in Spanien

1990-2017              Berufliche Tätigkeit als Sozialpädagogin

seit 1990                 Teilnahme an diversen Kursen für Malerei und Skulptur

2007                        Kinderbuch "Katzenglück und Katzenjammer"

                                (Buch über Bipolare Störung)

seit 2012                Grußkartenkollektion "doro-line-design"

ab 2016                  Anleitung von kleinen Malgruppen und Einzelunterricht

2017                       Kinderbuch „Der Prinz der gerne schlief“ ( unveröffentlicht)

diverse Einzel-Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen

www.doro-linke.com (Malerei und Illustration und Grußkarten)

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitglied im Kunstverein KUNST.RAUM.STEGLITZ.eV.

http://kunstraumsteglitz.de/

 

 


 

 

Vita Gerald Rissmann

Geboren und aufgewachsen in Berlin. Nach einer Ausbildung zum Bühnentänzer Arbeit als Tänzer und Schauspieler in freiberuflichen Projekten, am Schauspielhaus Bochum, bei den Salzburger Festspielen und an der Oper Frankfurt am Main. 
Angeregt durch den Kontakt mit bildenden Künstlern und Bühnenbildnern begann ich, weitgehend autodidaktisch, mit Farbe und Techniken zu experimentieren.
Seit Mitte der 90er Jahre widme ich meine kreative Energie der Malerei. Jüngere Arbeiten sind vor allem in Acryl oder Mischtechniken entstanden. In vielen meiner Bilder spielen Tiere eine Rolle, oft in Beziehung zum Menschen oder als eigenständige, bildfüllende "Charakterdarsteller".
Ein wiederkehrendes Motiv meiner Arbeit ist ebenfalls díe Darstellung von Menschen in Bewegung, impulsiv, sportlich oder tänzerisch-gestaltet.
Ausstellungen in Berlin u.a. im Kunstraum Primobuch, Mitgliederausstellungen des Kunst.Raum.Steglitz. e.V., Knastausstellung "Freiheit für Soeht 7", Galerie Erd und Feuer, Kreuzberg, Treppenhausgalerie, Lichterfelde

Mitglied im Kunstverein KUNST.RAUM.STEGLITZ.eV. http://kunstraumsteglitz.de/

RECHTLICHE HINWEISE

Galerie Salon Halit-Art

Kreuzbergstr. 72, 10965 Berlin

Öffnungszeiten

Mo - Fr    16.00 - 20.00 Uhr

         Sa    14.00 - 18.00 Uhr

und nach Vereinbarung

(+49) 176 23768215

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!